file

Mit Verbesserungen und Erleichterungen in die Finanzierungssaison 2021

 

Unveränderte Verrechnung der Bearbeitungsspesen bei Bau- und Wohnfinanzierungen

 
file

 

Die BAF bietet Ihnen bei Bau- und Wohnfinanzierungen, trotz der gesetzlichen Erstattung von laufzeitunabhängigen Kosten per 01.01.2021, die unveränderte Verprovisionierung auf Basis der Bearbeitungsspesen.

 

Die wichtigsten Vorteile durch die unveränderte Verrechnung von Bearbeitungsspesen:

  • keine Zinssatzerhöhung durch eingepreiste Bearbeitungsspesen
  • keine Besserstellung von Filialkonditionen aufgrund Ihrer zusätzlich zu verrechnenden Kreditvermittlungsprovision
  • keine gesonderte bzw. direkte Verrechnung der Kreditvermittlungsprovision mit dem Kunden erforderlich

 

Senkung fiktiver Zinssatz bei Bau- und Wohnfinanzierungen mit 3. Dezember 2020

 
file

 

Nützen Sie die gesenkten fiktiven Zinssätze bei Bau- und Wohnfinanzierungen, um noch mehr Finanzierungsvolumen in der Bank Austria zu platzieren. 

 

 

KomfortKredit - Fiktiver Zinssatz statt bisher 4 %

  • 3,4 % bei variablen Krediten und Fixzinslaufzeiten bis inkl. 10 Jahre
  • 2,8 % bei Fixzinslaufzeiten ab inkl. 15 Jahre
  • angebotener Zinssatz, wenn Fixzinslaufzeit = Kreditlaufzeit

 

KomfortKredit Plus - Fiktiver Zinssatz statt bisher 4 %

  • 3,4 % bei variablen Krediten und Fixzinslaufzeiten bis inkl. 5 Jahre
  • angebotener Zinssatz bei Fixzinssatz 10 Jahre

 

Bestehende Hypothekarkredite - Fiktiver Zinssatz 3,4 % statt bisher 4 %

 

BAF PartnerFIN App: Zusammenführung Premium- und Basisversion

file

 

Ab 15.12.2020 führen wir die Premium- und Basisversion der BAF PartnerFIN App für Sie zusammen und übernehmen die Kosten der Vollversion.

Details dazu finden Sie hier